Kirche in Coronazeiten …

… ist anders, aber sie ist lebendig. Einige Eindrücke von Gottesdiensten im Kitagarten, Parcoursgottesdiensten, Tauferinnerung und Pfingsten zeigen, wie wir versuchen trotzdem für alle Generationen ein Ort der Begegnung
(mit Gott) zu sein und die Türen offen zu halten, wann immer es geht. Beim Tauferinnerunsgottesdienst haben knapp 100 große und kleine Menschen den Parcours besucht und sind ihn zeitversetzt abgegangen.
Auch in Zukunft wird uns sicher so einiges einfallen, schauen sie doch mal vorbei.
Besondere Informationen zu Weihnachten erhalten sie rechtzeitig über unsere Aushänge und die Website. Aber vorher gibt es noch Erntedank, Reformation und hoffentlich den lebendigen Adventskalender als besondere Highlights.